LiPoC2-d.htm, updated: 12 OCT 2011
schulze elektronik gmbh


Die LiPoCard 3 ist die ideale Kombination von Ladegerät mit eingebautem Balancer.

Sie können damit jeden Li-Polymer, Li-Ionen oder Li-Eisen Akku mit bis zu 4 Zellen mit und ohne Balanceranschluss laden. Lithiumakkus mit den herkömmlichen Balanceranschlüssen können Sie an die 5-polige Stiftleiste anschliessen.
Bei den genannten Vorgehensweisen muss die Schulze-LiPoCard jedoch von Ihnen auf den zulässigen Ladestrom des Akkus und, wenn kein Balancerkabel angesteckt ist, aus Sicherheitsgründen auch die Zellenzahl manuell über die zwei Bedientasten eingestellt werden.
Um Ihre LiPoCard nicht für jeden Akku neu konfigurieren zu müssen beinhaltet die LiPoCard eine beispielhafte Quasi-Automatikfunktion. Dazu brauchen Sie nur Ihren Akku oder einen Schulze LiPoPerfekt-Akkupack über das Schulze-spezifische Balancing-Kabel (BalCab10) anschliessen. Die LiPoCard wird automatisch auf den angeschlosenen Akku konfiguriert!

Die LiPoCard 3 ist in einem formschönen Gehäuse verpackt und weist gegenüber dem Vorgänger zusätzliche Sicherheitsfunktionen gegenüber Falschanschluss auf.

D i e "zwei in eins" Lösung für Sie!
Technische Daten

 

Schulze LiPoCard 3 - Gehäuse identisch mit LiPoCard-II
LiPoCard II

Die Idee hinter dem verpolsicheren Stecksystem
Adapter



Copyright © 1996-20011 Schulze Elektronik GmbH. All trademarks shown are trademarks of their respective owners. All rights reserved.
http://www.schulze-elektronik-gmbh.de, designed by matthias schulze